Weihnachtsfeier am 18. November 2017 in Birnbaum bei Gerhardshofen

Sonntag, 1. April 2012

Windelpflicht für Hunde?


"Weisendorf will eine Windelpflicht für Hunde einführen", berichten heute die Nordbayerischen Nachrichten. „Bürgermeister Tritthart wird den Gemeinderäten eine entsprechende Beschlussvorlage präsentieren – „samt Musterwindeln in verschiedenen Farben, die sich nach der Größe des Hundes richten“, heißt es dort weiter.

Zum 01.Mai solle die Windelpflicht für Hunde in Kraft treten. Ferner wird in dem Artikel eine Tierärztin zitiert, die angeblich behauptet, das Tragen der Windel schränke die Bewegungsfreiheit des Hundes nicht ein.

Der Künstler Karl-Friedrich Lenze habe sich bereits 2001 für Hundewindeln ausgesprochen, heißt es. Seine Muster stimmte er farblich auf das Fell der jeweiligen Hunderasse ab. "Setzt sich das Weisendorfer Modell durch, kommt Lenzes modische Gag vielleicht schon bald zum Tragen", berichtet die Norbayerische weiter.

hundeversand.de
Die Verordnung tritt zeitnah in Kraft, es wird empfolen sich rechtzeitig, ausreichend mit Hundewindeln http://www.hundeversand.de/ einzudecken um einem Ordnungsgeld zu entgehen.

1 Kommentar:

  1. das glaub ich jetzt nicht, ist das echt Realität??? find ich der Hammer wenn es so wäre, also bitte, die sollen doch mal überlegen wie sich der Hund dabei fühlt, ich fass es nicht

    AntwortenLöschen