Weihnachtsfeier am 18. November 2017 in Birnbaum bei Gerhardshofen

Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Advent


Pünktlich zum ersten Advent kam auch Schnee, der sogar schon liegen bleibt. Wir haben heute Morgen nicht schlecht geguckt, als  wir die weiße Pracht sahen, erst einmal ein paar Runden über die unberührte frische Schneedecke gewetzt und dann aber schnell wieder rein in die warme Stube.

Gott sei Dank geht der Schnee noch nicht bis zum Bauch, uns genügen erstmal die wenigen Zentimeter.





Jetzt fängt die gemütliche Zeit an, Frauchen und Herrchen mit Glühwein und Leckereien, auch wir kommen nicht zu kurz und werden verwöhnt.

Etwas glitzerndes steht auf dem Tisch, habe gewartet bis die Flamme aus war, ist mir dann doch zu gefährlich. Ich habe mir so schonmal die Barthaare verschmort. Auweia, das muss ich nicht nochmal haben.




Sieht zwar aus wie Zuckerstückchen, aber kann man nicht fressen und die goldenen Bälle sind auch nicht zum Spielen, springen in tausend Teile wenn man sie herumschubst. Also Kumpels, Pfoten weg von diesem neumodischen Krimskrams.

Bestimmt bringt mir der Weihnachtsmann noch etwas passendes. Warten wir mal den 6. Dezember ab, da kommt er, der Nikolaus. Vielleicht ist ein Quitschi oder ein Stück Knochen für mich dabei, mal abwarten.


Wünsche euch noch einen angenehmen 1. Advent. Euer Mogli

1 Kommentar:

  1. Bei uns hat es heute morgen auch geschneit. Es lag zwar nur 1 cm Schnee, aber Bruno hat sein Schwänzchen abgerollt, den Mopspopo eingezogen und ist wie ein Verrückter herumgetollt. Walli wollte lieber schnell wieder in die warme Wohnung.

    Wir wünschen euch noch einen schönen Advent.

    LG Liane, Klaus, Walli und Bruno

    AntwortenLöschen